#1

Frühstück

in Ernährung 25.03.2007 13:22
von Yazinda | 4.556 Beiträge | 2123 Punkte

Ich möchte demnächst ganz abstillen - falls Kira nicht schneller ist. Noch kriegt sie eigendlich morgens noch die Brust. Aber was soll ich ihr dann morgens zu essen geben?

Ich dachte vielleicht Joghurt pur (ohne Geschmack) mit Haferflocken und Obst, vielleicht noch gemahlene Nüsse rein. Ich weiß nur nicht, ob ich Kira das schon alles geben darf. Joghurt ist doch auch ein Milchprodukt, was man im ersten Jahr eher meiden sollte. (OK, ich halte mich nicht ganz dran) Und was ist mit Haferflocken und Nüssen, darf sie das schon?

Ich bin auch für andere Vorschläge offen.


Liebe Grüße Anna, Kira und Lara





Lust zu malen?
nach oben springen

#2

RE: Frühstück

in Ernährung 25.03.2007 13:48
von Ladylaura1de
avatar

Hallo,

willst du ihr dann nicht die Flasche geben? Du kannst die Milch ja nicht ganz weglassen , oder? Morgens und Abends sollte sie schon noch ne Milch kriegen! Und für Nüsse ist sie eh noch zu klein! Gib ihr doch ein kleines Vollkorntoast, mit Leberwurst oder Frischkäse bestrichen! Das mögen sie in dem Alter gerne!

LG Laura!


nach oben springen

#3

RE: Frühstück

in Ernährung 25.03.2007 14:06
von Biggi | 7.796 Beiträge | 8158 Punkte

Also mit Nüssen wäre ich da auch etwas vorsichtig . Aber wenn du ihr keine Flasche geben möchtest kannst ihr ja auch nen Müslibrei geben , gibts von Alete oder Hipp . Jeremia bekommt morgens und Abends noch die Flasche . Leberwurst und Frischkäse auch erst probieren , bei Jeremia haben wir jetzt festgestellt immer wenn er ein Kalbsleberwurstbrot bekommt hat er etwas dünneren Stuhlgang mit ziemlich Schleim , das kommt von dem Fett in der Kalbsleberwurst . Also versuch einfach was deiner Maus schmeckt



Für immer im Herzen
*1992
* Sept. 2009
* Dez. 2009














nach oben springen

#4

RE: Frühstück

in Ernährung 25.03.2007 14:07
von Angel | 8.849 Beiträge | 6064 Punkte

Normalerweise sollen die Kinder morgens Milch bekommen, aber Säuglingsmilch, vor dem 1 Lebensjahr sollen sie keine Milch und Milchprodukte. Ich würde die Milch nicht weglassen


☆Sterne fallen nicht vom Himmel, Sie werden geboren☆
¨¨˜“ª¤. Finn Lucas 19.08.2006 .¤ª“˜¨¨
¨¨˜“ª¤. Dana Marie 02.03.2010 .¤ª“˜¨¨
In loving Memory
Papa (06.09.2010) und Artus (01.11.2010)
für immer in unseren Herzen




nach oben springen

#5

RE: Frühstück

in Ernährung 25.03.2007 14:10
von Ladylaura1de
avatar

:d14:@ Biggi: Das mit dem Stuhlgang dass er sich verändert ist doch aber normal, da sie noch nicht an anderes Essen gewöhnt sind und der Magen und der Darm da erstmal mitspielen müssen! Solange sie keinen Durchfall haben oder nur Ziegenköttel kacken ist das doch Wurscht!

LG Laura!


nach oben springen

#6

RE: Frühstück

in Ernährung 25.03.2007 14:26
von bryrony
avatar

Also mit Nüssen wäre ich wie Birgit schon sagt vorsichtig. Laura-Sophie bekommt morgens eine Milchflasche mit Brei vermischt, Mittags ein Gläschen, Nachmitags Milchflasche und Abends Milchflasche mit Brei vermischt. Zähne hat sie noch nicht, hab mal Keks probiert aber das hat sie noch garnicht so richtig raus und hab ich wieder gelassen. Säfte/Wasser mag sie nicht, daher die Milchflasche pur dann.


nach oben springen

#7

RE: Frühstück

in Ernährung 26.03.2007 11:33
von Yazinda | 4.556 Beiträge | 2123 Punkte

Danke, für die vielen Tips. :A5: Wenn ich dann Kira zum Frückstiück Milch geben möchte, welche soll ich dann nehmen? Tut es da nicht auch die Pre oder 1er, wenn die nur zum Durstlöschen sein soll? Haben wir schon einen Threat zu den Marken, die ihr benutzt?


Liebe Grüße Anna, Kira und Lara





Lust zu malen?
nach oben springen

#8

RE: Frühstück

in Ernährung 27.03.2007 11:09
von wickie | 3.411 Beiträge | 1362 Punkte

Ich würde mal mit einem Brot probieren, vielleicht Toast. Kannst ja auch Frischkäse drauf machen, wenn Du dich mit Leberwurst nicht traust.
Ich hab Jemmy schon mal spasseshalber mit ein wenig Toast mit Leberwurst gefüttert. Er mochte es schon, hat immerhin Mäulchen aufgesperrt wie ein hungriges Vögelchen, allerdings ist es ihm wohl in der Kehle hängengeblieben, jedenfalls hat er sich verschluckt daran...... und das, obwohl ich es ganz klein gemacht habe.
Naja, aber ich werde es jeden Tag probieren.


[center] Die Liebe einer Mutter
teilt sich nicht zwischen den Kindern,
sie vervielfältigt sich [center]


nach oben springen

#9

RE: Frühstück

in Ernährung 27.03.2007 12:46
von Yazinda | 4.556 Beiträge | 2123 Punkte

Ich habe gestern mal Säuglingmilch gekauft, die Pre, aber noch nicht verfüttert. Heute als ich gefrühstückt habe, habe ich Kira Toast mit Frischkäse gemacht und ihr gegeben. Hat sie aber nicht viel von gegessen, muss sie sich wohl noch dran gewöhnen.


Liebe Grüße Anna, Kira und Lara





Lust zu malen?
nach oben springen

#10

RE: Frühstück

in Ernährung 28.03.2007 09:20
von Drea
avatar

Ich glaube Pre nach dem Abstillen ist ganz gut. Mumi ist ja auch nicht so dick. Nüsse gib ihr auf keinen Fall, sie gehören zu den Allergieauslösern.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nicole
Forum Statistiken
Das Forum hat 5351 Themen und 72398 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 74 Benutzer (24.10.2012 11:21).

disconnected Foren Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen