#1

Simon will nicht essen

in Ernährung 14.05.2007 12:47
von Abraxa
avatar

Hallo!

Ich versuche nun seit Simon 4 Monate alt ist, die Mittagsmahlzeit zu ersetzen. Ich habe begonnen mit Zucckini, aber er bekanm durchfall (wegen der zähne), da hab ich erstmal pausiert. danach habe ich es mit möhren versucht, weil seine versauung sich so eingestellt hatte, dass er keine probleme mehr mit verstopung hatte. mehr als ein halbes kleines glässchen habe ich aber nie in ihn rein bekommen. irgendwann war es wieder so, dass er verstopfung bekam. dann habe ich wieder auf zucckini gewechselt, das schmeckte ihm nicht. hab dann blumenkohl versucht, schien halbwegs zu gehen. aber auch nur ein paar tage. und auch nur ein paar löffel. ich ahbe dann mal versucht ihm echten frischen blumenkohl zu kochen, das isst er mit begeisterung, aber auch nicht merh als 50g. heute habe ich kartoffeln dazu getan. ich habe eine kartoffel gekocht, sie gepellt, ein bissl blumenkohl gekocht, beides zusammen püriert und es passte. ich habe, wie sonst dem blumenkohl auch, etwas salz und muskatnuss dazu gegeben. ohne muskatnuss hat simon den blumenkohl nicht gewollt.

aber nun hat er wieder nur 19 g gegessen. ich habe also die mittagsmahlzeit in der ganzen zeit immer noch nicht ersetzt. er schlägt halt irgendwann den löffel und den teller weg.

was mache ich blos falsch? ich hab jetzt seit 2 Wochen nun Blumenkohl gefüttert, und er isst immernoch nur so geringe mengen?

dementsprechend braucht er natürlich hinterher immer noch ne flasche


nach oben springen

#2

RE: Simon will nicht essen

in Ernährung 14.05.2007 15:00
von Biggi | 7.796 Beiträge | 8158 Punkte

Was bekommt er denn sonst an Mahlzeiten ?
Also ich hab nach kurzer Zeit ganz schnell auf Menugläschen umgestellt , denn nur Karotten oder was weiß ich schmeckt ja auch zum .
Aber vielleicht ist es auch nur ein Süsser , versuch es doch mal mit Brei und Obst .



Für immer im Herzen
*1992
* Sept. 2009
* Dez. 2009














nach oben springen

#3

RE: Simon will nicht essen

in Ernährung 14.05.2007 15:17
von Abraxa
avatar

hmmm

abends bekommt er meistens griesbrei, allerdings aus der flasche.

ich weiß nicht, vielleicht hab ich heut beim zubereiten auch etwas falsch gemacht? kartoffel kann man doch einfach pürieren, oder?

och menno... ich will, dass das endlich klappt *seuftz*

meinst du wirklich, ich kann ihm mittags einafchs obstbrei geben?

vielleicht ist er auch einfach nur zu müde, oder er hat keine lust auf nen löffel, denn er mag seine flasche sehr gern. nur irgendwann muss er ja mal anfangen. bei der U5 hat der Doktor schon mit uns geschimpft, und meinte, wir sollten die Mittagsmahlzeit endlich komplett ersetzen.


nach oben springen

#4

RE: Simon will nicht essen

in Ernährung 14.05.2007 15:21
von Biggi | 7.796 Beiträge | 8158 Punkte

Och lass dich doch nicht vom Arzt verunsichern , er lernt es schon irgendwann , du machst nichts falsch , red dir das bloß nicht ein . Versuch einfach mal ein Menugläßchen oder nen Obstbrei . Und manche Kids brauchen eben etwas länger . Mein Philipp hat erst mit 9 Monaten bißchen breiige Nahrung gegessen , vorher hat er nur gewürgt und heute merkst es ihm nicht mehr an . Also immer wieder versuchen , verschiedene Sachen ausprobieren und irgendwann klappt es .



Für immer im Herzen
*1992
* Sept. 2009
* Dez. 2009














nach oben springen

#5

RE: Simon will nicht essen

in Ernährung 14.05.2007 15:24
von Angel | 8.849 Beiträge | 6064 Punkte

Versuch doch mal ein Gläschen mit Pastinake, Finn wollte auch keine Möhren, er mag sie heute noch nicht.
Oder gib ihm einfach mal Obstgläschen., vielleicht klappt das.


☆Sterne fallen nicht vom Himmel, Sie werden geboren☆
¨¨˜“ª¤. Finn Lucas 19.08.2006 .¤ª“˜¨¨
¨¨˜“ª¤. Dana Marie 02.03.2010 .¤ª“˜¨¨
In loving Memory
Papa (06.09.2010) und Artus (01.11.2010)
für immer in unseren Herzen




nach oben springen

#6

RE: Simon will nicht essen

in Ernährung 14.05.2007 15:32
von Abraxa
avatar

ich hab halt irgendie sorge, dass es am ende an meiner inkonsequenz liegt. denn er ist ja begeistert wenn wir anfangen zu essen. nur irgendwann (heute bene nach ein paar löffeln) schlägt er es weg.

muss ich eine pause machen wenn ich jetzt die essenssorte wechsel?

mein freund ist übrigens ein sehr heikler esser, der hat früher fast garnichts gegessen, und auch heute isst er noch sehr wenig.

sollte ich evtl. mit dingen anfangen, die mein freund mag? ist geschmack erblich?


nach oben springen

#7

RE: Simon will nicht essen

in Ernährung 14.05.2007 15:37
von Biggi | 7.796 Beiträge | 8158 Punkte

Naja ob Geschmack vereblich ist , weiß ich jetzt echt nicht aber versuch es einfach mal mit Dingen die dein Freund mag . Du mußt nicht warten wegen dem wechseln . Das klappt schon keine Sorgen



Für immer im Herzen
*1992
* Sept. 2009
* Dez. 2009














nach oben springen

#8

RE: Simon will nicht essen

in Ernährung 15.05.2007 18:56
von Abraxa
avatar

simon ist ja nun fast 8 Monate alt.

Heute hat er sich wieder geweigert Babybrei zu essen. ich hab ihm dann aus lauter Verzweiflung meinen eigenen (natürlich gewürzten) Kartoffelbrei gegeben. und er hat ihn total gern gefuttert.

Nun frag ich mich: Warum soll man babys eigentlich keine gewürze geben? Simon scheint ungewürztes essen einfach kaum zu mögen.

jedenfalls habe ich mittlerweile ja echt recht viel durch und der kartoffelbrei ist das erste, was ihm wirklich geschmeckt hat.

der war allerdings mit milch und salz angerührt.


nach oben springen

#9

RE: Simon will nicht essen

in Ernährung 15.05.2007 19:14
von Biggi | 7.796 Beiträge | 8158 Punkte

Solange es nicht zu stark gewürzt ist , kannst du ihm es geben .



Für immer im Herzen
*1992
* Sept. 2009
* Dez. 2009














nach oben springen

#10

RE: Simon will nicht essen

in Ernährung 15.05.2007 19:44
von Nanne
avatar

Also ich koche ja momentan oft für Jonas selbst und ich würze es auch immer ein bisschen, denn ohne irgendeine Würze ist es ja so Fad da würde ich es auch nicht essen.

Von GEFRO gibt es eine Gemüsebrühe die salzarm ist die kannst du auch zum würzen nehmen.


nach oben springen

#11

RE: Simon will nicht essen

in Ernährung 16.05.2007 10:11
von XXXXXXX
avatar

Bis Benita warme Mahlzeiten angenommen hat, da hat es auch ewig gedauert, sie hat nur Obstgläschen gewollt.

Benita istt am liebsten mit Tomate, da das süßlich schmeckt. Zucchini mochte sie ganicht, genauso wie sie keine Möhrchen isst.

Die Geschmäcker sind auch bei Kindern total verschieden. Benita hat das Warme erst so richtig gemocht, wo Fleisch dazu kam, sie ist eine fleischfressende Pflanze!


nach oben springen

#12

RE: Simon will nicht essen

in Ernährung 16.05.2007 15:03
von wickie | 3.411 Beiträge | 1362 Punkte

Soweit ich weiss, sind die Nieren mit ihrer Funktion erst ab ein Jahr voll ausgebildet, dass sie auch die Giftstoffe richtig aussieben können. Darum sollten die Kinder auch bis ein Jahr keine gewürzten Speisen essen, weil die Nieren das noch nicht richtig verarbeiten können.


[center] Die Liebe einer Mutter
teilt sich nicht zwischen den Kindern,
sie vervielfältigt sich [center]


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Spüma spinnt, Kinder essen im Kiga
Erstellt im Forum Tratschecke von Yazinda
3 17.04.2012 12:26goto
von sunny82 • Zugriffe: 500
Essen
Erstellt im Forum Tratschecke von yvie2103
7 31.08.2011 22:04goto
von Honey • Zugriffe: 287
Essen, 26.10.2009
Erstellt im Forum Was kochst du heute? von XXXXXXX
2 26.10.2009 19:03goto
von Angel • Zugriffe: 887
beim Essen .....
Erstellt im Forum Ernährung von Yazinda
14 06.10.2007 20:39goto
von kathi1503 • Zugriffe: 1831
Benita lehnt das warme Essen ab
Erstellt im Forum Ernährung von XXXXXXX
7 30.04.2007 06:11goto
von Biggi • Zugriffe: 1660

Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nicole
Forum Statistiken
Das Forum hat 5351 Themen und 72398 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 74 Benutzer (24.10.2012 11:21).

disconnected Foren Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen