#1

Kochen/Gläschen??

in Ernährung 04.02.2007 22:24
von Angel | 8.849 Beiträge | 6064 Punkte

Kocht ihr selbst oder nehmt ihr Gläschen??


☆Sterne fallen nicht vom Himmel, Sie werden geboren☆
¨¨˜“ª¤. Finn Lucas 19.08.2006 .¤ª“˜¨¨
¨¨˜“ª¤. Dana Marie 02.03.2010 .¤ª“˜¨¨
In loving Memory
Papa (06.09.2010) und Artus (01.11.2010)
für immer in unseren Herzen




nach oben springen

#2

RE: Kochen/Gläschen??

in Ernährung 04.02.2007 22:41
von Nanne
avatar

Also, ich habe Gläschen aber wenn wir was essen was Jonas auch schon essen kann würze ich es erst später und mache Jonas was weg davon.


nach oben springen

#3

RE: Kochen/Gläschen??

in Ernährung 04.02.2007 23:32
von XXXXXXX
avatar

Ich werde Benita vorerst weiter Gläschen geben. Ich bin keine gute Köchin, bei uns gibt es viel TK und Fix Produkte und das ist nix. So weiß ich, dass sie alles bekommt, was sie braucht.
Im Kindergarten wird sie dann gesund bekocht, ab August, die haben da extra eine Köchin nur für die ganz KLeinen, die die Babykost kocht.


nach oben springen

#4

RE: Kochen/Gläschen??

in Ernährung 05.02.2007 07:26
von Biggi | 7.796 Beiträge | 8158 Punkte

Ich nehme auch Gläschen und ab und zu bekommt er das Essen vom Tisch .



Für immer im Herzen
*1992
* Sept. 2009
* Dez. 2009














nach oben springen

#5

RE: Kochen/Gläschen??

in Ernährung 05.02.2007 07:36
von AmyJamie
avatar

Ab und zu kriegt der Kleine vom Tisch mit, dann püriere ich das ganze, würze es aber nicht anders...
Aber eigentlich kriegt er diese Breie zum Anmischen, die mag er gerne, und ohne Zähne lässt sich alles andere schlecht essen. Danach kriegt er ein Obstgläschen!
Für unterwegs nehme ich immer ein Gläschen von Bebitita mit. Oder ein Stück Brot!


nach oben springen

#6

RE: Kochen/Gläschen??

in Ernährung 05.02.2007 07:49
von Schnitte85
avatar

Leonie bekommt solange sie nicht vom Tisch ißt ihre Gläschen


nach oben springen

#7

RE: Kochen/Gläschen??

in Ernährung 19.02.2007 15:21
von wickie | 3.411 Beiträge | 1362 Punkte

Jeremy wurde bis vor 2 Monaten voll gestillt. Danach habe ich angefangen mit Möhrchen-Gläschen. Als ich dann mal Bio-Möhrchen gekauft habe und für ihn zubereitet habe, hat er das doppelte gegessen als in den Gläschen drin ist! Von da an, koche ich jetzt immer selbst. Gemischtes Gemüse. Wenn es fertig püriert ist, friere ich es in Gefrierbeuteln Portionsweise ein.
Beim Auftauen rühre ich dann noch 1/3 Gläschen Fleisch rein, 1 Teelöffel Keimöl und 2 Eßlöffel O-Saft.
Jeremy isst das wie ein Weltmeister.

Klar, der Aufwand ist groß, aber wenn ich sehe wie es meinem Kleinen schmeckt, ist es mir egal!


[center] Die Liebe einer Mutter
teilt sich nicht zwischen den Kindern,
sie vervielfältigt sich [center]


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nicole
Forum Statistiken
Das Forum hat 5351 Themen und 72398 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 74 Benutzer (24.10.2012 11:21).

disconnected Foren Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen