#1

Zubereitung

in Ernährung 15.08.2012 18:17
von Chrissy (gelöscht)
avatar

hab da mal eine frage an euch.möchte meiner tochter schmelzflocken in die flasche machen weiß jemand wie man die zubereitet?auf der packung steht nur wie man den brei macht.ich wollte es mit folgemilch machen.


nach oben springen

#2

RE: Zubereitung

in Ernährung 15.08.2012 19:22
von Angel | 8.849 Beiträge | 6064 Punkte

Schmelzflocken in die Flasche machen dick. Da hab ich nie was von gehalten, deswegen weiss ich auch nicht wies geht.


☆Sterne fallen nicht vom Himmel, Sie werden geboren☆
¨¨˜“ª¤. Finn Lucas 19.08.2006 .¤ª“˜¨¨
¨¨˜“ª¤. Dana Marie 02.03.2010 .¤ª“˜¨¨
In loving Memory
Papa (06.09.2010) und Artus (01.11.2010)
für immer in unseren Herzen




nach oben springen

#3

RE: Zubereitung

in Ernährung 15.08.2012 19:30
von Chrissy (gelöscht)
avatar

warum machen die dick?da ist kein zucker drinn das sind doch haferflocken.


nach oben springen

#4

RE: Zubereitung

in Ernährung 15.08.2012 20:18
von Angel | 8.849 Beiträge | 6064 Punkte

Bei mir haben Kia und Hebi gesagt das die Dinger dick machen.


☆Sterne fallen nicht vom Himmel, Sie werden geboren☆
¨¨˜“ª¤. Finn Lucas 19.08.2006 .¤ª“˜¨¨
¨¨˜“ª¤. Dana Marie 02.03.2010 .¤ª“˜¨¨
In loving Memory
Papa (06.09.2010) und Artus (01.11.2010)
für immer in unseren Herzen




nach oben springen

#5

RE: Zubereitung

in Ernährung 15.08.2012 20:34
von Chrissy (gelöscht)
avatar

hab mal gegoogelt da steht das schmelzflocken viele kalorien haben aber bei richtiger anwendung nicht dick machen.man soll sie nicht in milchnahrung geben das ist zu gehaltvoll.schade


nach oben springen

#6

RE: Zubereitung

in Ernährung 15.08.2012 20:47
von MarvinCollin (gelöscht)
avatar

Ich habe Marvin ab dem 4. Monat Schmelzflocken gegeben aber frag mich nicht mehr wie ich die gemacht hab. Bei Kölln Flocken stand es mit drauf damals. Ich hab morgens immer 5 Flaschen gekocht und die haben gereicht. Wenn man immer in der Nahrung erhöht, weil es nicht mehr satt macht, werden Kinder auch dick. Unser Kinderarzt und sogar meine Hebamme empfehlen es sogar. Und ehrlich? Vor 20 Jahren hab ich auch nichts anderes bekommen. Ich hab die bei Marvin sogar mit Milch gekocht, aber nur mit 0,3% Fett.


nach oben springen

#7

RE: Zubereitung

in Ernährung 16.08.2012 06:31
von Biggi | 7.796 Beiträge | 8158 Punkte

Warum willst du denn Schmelzflocken geben?

Habe das eine Zeitlang damals bei Philipp gemacht, viel zu umständlich.

Wenn sie nicht mehr satt wird, fang mit Beikost an.

Aber Schmelzflocken, nä das kochen. Da hab ich doch lieber Milchpulver genommen und Gläschen gegeben.


Ich denke aber nicht das die bei richtiger Anwendung dicker machen als *normale* Babynahrung.



Für immer im Herzen
*1992
* Sept. 2009
* Dez. 2009














nach oben springen

#8

RE: Zubereitung

in Ernährung 16.08.2012 12:31
von Chrissy (gelöscht)
avatar

ich wollte die in die milch machen damit sie länger satt ist.hab von pre auf 1 umgestellt aber sie ist trotzdem nicht satt irgendwie.habs mit beikost mal versucht.sie isst aber nur ein paar löffel vom obst.trinken will sie nix weder wasser noch tee noch verdünnten saft.naja muss ich halt drann bleiben.brei hat sie auch gegessen allerdings spuckt sie den soweit sie kann anscheinend liebt sie banane da hat sie brav gefuttert.ich werd einfach mal alles austesten.


nach oben springen

#9

RE: Zubereitung

in Ernährung 16.08.2012 12:43
von Nicole | 623 Beiträge | 786 Punkte

wie oft will sie denn die flasche haben?








nach oben springen

#10

RE: Zubereitung

in Ernährung 16.08.2012 13:07
von Biggi | 7.796 Beiträge | 8158 Punkte

Ja lass mal hören wie oft sie die Flasche will.

Sie kann auch nur Durst haben und da sie ja nichts anderes kennt will sie die Flasche. Denn auch das Wasser/Saft trinken muß gelernt werden.

Und mit Beikost geht das nicht von einem Tag auf den anderen.
Da muß man Geduld haben. Das geht Löffelchen für Löffelchen.
Und du kannst nicht die Schmelzflocken zusätzlich in die 1er geben.
Oh Hilfe bloß nicht.

Ein Kind ist keine Maschine die ißt wenn es Zeit ist.

Wir Erwachsene essen doch auch nicht nach Plan.
Lass ihr die Zeit und hab Geduld.

Wenn du ihr jetzt alles reinstopfst züchtest du die Fettzellen gehörig und sie wird später ganz schön dran zu knabbern haben.

Also schön langsam



Für immer im Herzen
*1992
* Sept. 2009
* Dez. 2009














nach oben springen

#11

RE: Zubereitung

in Ernährung 16.08.2012 14:43
von Chrissy (gelöscht)
avatar

sie hat alle 2 bis 3 stunden hunger.mein kinderarzt hat gesagt ich soll ihr alles geben was ihr schmeckt.soll mit karotten anfangen.


nach oben springen

#12

RE: Zubereitung

in Ernährung 16.08.2012 15:05
von Biggi | 7.796 Beiträge | 8158 Punkte

Zitat
Original von Chrissy
sie hat alle 2 bis 3 stunden hunger.mein kinderarzt hat gesagt ich soll ihr alles geben was ihr schmeckt.soll mit karotten anfangen.



Naja das ist ja ne Aussage, alles geben
Der würde bestimmt auch Schoki schmecken.

Dann geb ihr alle 2-3 Stunden was. Das ist nichts aussergewöhnliches in dem Alter. Biete ihr immer wieder zwischendurch, Wasser oder verdünnten Saft oder Tee an. Sie muß sich eben an den Geschmack gewöhnen.
Sollte sie die Karotten nicht vertragen dann fang mit Pastinake an.
Das wird schon, nur Geduld.



Für immer im Herzen
*1992
* Sept. 2009
* Dez. 2009














nach oben springen

#13

RE: Zubereitung

in Ernährung 16.08.2012 15:15
von Chrissy (gelöscht)
avatar

ne schoki würde ich ihr sicher nicht geben da halte ich nix von auch nicht von schokobrei und son zeug.ich denke er meinte ich soll einige geschmackssorten von gemüse und obst testen.ich denk schon manchmal mein kind ist nicht normal weil ich von anderen höre: mein kind isst alle 5 stunden,weint und schreit nie und ist einfach perfekt... *lol* zu dem bekomme ich immer gesagt das ich ja nichts im griff habe weder kind noch haushalt...


nach oben springen

#14

RE: Zubereitung

in Ernährung 16.08.2012 17:38
von Biggi | 7.796 Beiträge | 8158 Punkte

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaalso

Du solltest nie auf andere hören.
Es ist dein Kind und du machst schon das richtige.

Ich habe 4 Kinder und jedes Kind war anderst.

Nie Kinder vergleichen. Wenn dein Kind alle 2 bis 3 Stunden Hunger hat dann ist das eben so.
Schau mal Nicole hat einen Tagesablauf von ihrer Franziska gepostet und das Kind ist schon viel älter als deine. Und die bekommt nicht nur alle 5 Stunden was zu essen.

Also fang langsam an mit Beikost, teste aus was sie mag.
Biete ihr immer wieder was zu trinken an und du wirst sehen auch bei deinem Kind klappt das.

Und wenn andere sagen was für tolle Kinder sie haben, kannst du gerade mal 50% davon glauben.

Wenn du Fragen hast immer her damit, dafür sind wir da



Für immer im Herzen
*1992
* Sept. 2009
* Dez. 2009














nach oben springen

#15

RE: Zubereitung

in Ernährung 16.08.2012 19:11
von Angel | 8.849 Beiträge | 6064 Punkte

Ernsthaft Süsse, lass dir von den anderen nix erzählen. Ja ich hatte Kinder die von Anfan an durch geschlafen haben, in der Nacht bis zu 12 Stunden. und? Das hat dann irgendwann aufgehört und sie wurden ständig Nachts wach. Ich glaub da waren beide so um ein halbes Jahr rum.
Außerdem ist Lilly noch klein und man muss sich an einen Rhytmus gewöhnen, auch was den haushalt angeht.
Ehrlich, wie oft bist du schon bei mir gewesen. Ist meine Wohnung je perfekt sauber oder aufgeräumt?
Mit Kindern geht das nicht immer also so einfach


☆Sterne fallen nicht vom Himmel, Sie werden geboren☆
¨¨˜“ª¤. Finn Lucas 19.08.2006 .¤ª“˜¨¨
¨¨˜“ª¤. Dana Marie 02.03.2010 .¤ª“˜¨¨
In loving Memory
Papa (06.09.2010) und Artus (01.11.2010)
für immer in unseren Herzen




nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Müsli Riegel
Erstellt im Forum Backrezepte von Yazinda
3 03.04.2010 16:05goto
von Honey • Zugriffe: 1326
Gläschen oder selbst kochen
Erstellt im Forum Ernährung von Honey
25 26.05.2010 17:06goto
von Manuela • Zugriffe: 4109
Tiramisú
Erstellt im Forum Dessert von wickie
0 18.04.2008 08:38goto
von wickie • Zugriffe: 1103
Klassische Cannelloni
Erstellt im Forum Hauptgerichte von wickie
4 18.04.2008 09:55goto
von wickie • Zugriffe: 1494
Zwieback-Birnenbrei nach dem 6. Monat
Erstellt im Forum vom 6. bis 12. Monat von Schnitte85
0 24.01.2007 21:27goto
von Schnitte85 (Gast) • Zugriffe: 959
Fenchel - Apfel - Geflügelbrei ab dem 5 monat
Erstellt im Forum bis 6. Monat von Schnitte85
0 24.01.2007 21:25goto
von Schnitte85 (Gast) • Zugriffe: 1006
Kohlrabi mit Kartoffel und Pute nach dem 5. Monat
Erstellt im Forum bis 6. Monat von Schnitte85
0 24.01.2007 21:24goto
von Schnitte85 (Gast) • Zugriffe: 1073
Gemüse-Fleischbrei ab dem 5. Monat
Erstellt im Forum bis 6. Monat von Schnitte85
0 24.01.2007 21:24goto
von Schnitte85 (Gast) • Zugriffe: 973
Apfel - Bananenbrei
Erstellt im Forum vom 6. bis 12. Monat von Don-Angelo
0 24.01.2007 10:20goto
von Don-Angelo • Zugriffe: 968

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nicole
Forum Statistiken
Das Forum hat 5351 Themen und 72398 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 74 Benutzer (24.10.2012 11:21).

disconnected Foren Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen